24. Juli 2024 - 13:28:52
Aktuelles

 

 
 
 
 

Jedes Repair Café ist eine Nachbarschaftshilfe, die das Reparieren als Alternative zum

Wegwerfen fördert. Mehrfach im Jahr werden hierzu Termine angeboten.

 

Die Freie evangelische Gemeinde Duisburg-Homberg startet ein Repair Café.

 

Ort: Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde Duisburg-Homberg, Gartenstr. 28-30, 47198 Duisburg.

Termine:

12.Jan. 2024

8.März 2024

10. Mai 2024

12. Juli 2024

13. Sept. 2024

8. Nov. 2024

 

Infos:

b.dautermann@duisburg-homberg.feg.de

Bis dann im RepairCafe´!

 

 

 

 

Kunstgottesdienst mit Ausstellung

 

Sonntag, 22. Januar 2023 um 10.00 Uhr

 

Aus knallig buntem Pralinenpapier hat die Künstlerin Alwine Pompe ihre Werke erstellt, die

während und nach dem Gottesdienst betrachtet werden können.

 

Gerne kommt die Künstlerin mit Besuchern nach dem Gottesdienst ins Gespräch.

-www.alwinepompe.de-

Die Predigt zum Bild „Engstens durchwoben“ hält Ann Kathrin Horstmann (Autorin, Referentin

und Supervisorin aus Essen)

 

 

 

Duisburg-Homberg: Freie evangelische Gemeinde zeigt knallig bunte Bilder aus Pralinenpapier.

Am 22. Januar 2023 wird es während des Kunstgottesdienstes knallig bunt und glänzend zugehen.


Für einen Tag sind die außergewöhnlich farbenprächtigen Werke der Künstlerin Alwine Pompe in

der Kirche ausgestellt.

Es ist einzigartig, wie die Künstlerin die metallischen Pralinenpapiere, diese schönen, sehr

dünnen, fragilen, glänzenden, farbvielfältigen Aluminiumfolien als Primärmaterial einsetzt. Ein

Feuerwerk an Farben, Formen und Strukturen.
 

Die Predigt zum Werk der Künstlerin „Engstens durchwoben“ wird von Ann Kathrin Horstmann

gehalten, Autorin, Referentin und Supervisorin aus Essen.

Ann Kathrin Horstmann ist u.a. die Autorin des in Kürze erscheinenden Buches „Nimm Dein Herz

und geh los“.
 

Die in Hamburg geborene Künstlerin Alwine Pompe studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Textildesign und Grafikdesign.


Die international für ihre Bilder aus Pralinenpapier bekannte Künstlerin scheut sich nicht, die

christlichen Motive vielfarbig und fröhlich darzustellen. Die Künstlerin hatte Ausstellungen ihrer

Werke in Spanien, der Schweiz, Frankreich, China, Luxemburg, USA, Italien, Deutschland.


Sie arbeitet in ihrem Atelier auf einem Bauernhof in Ehlbeck / Lüneburger Heide. Alwine Pompe

wird während der Ausstellung anwesend sein und die Fragen der Besucher gerne beantworten. Sie

freut sich schon auf anregende Gespräche.

Kunstgottesdienst und Ausstellungszeit in der Freien evangelischen Gemeinde Duisburg-Homberg.


22. Januar 2023, 10:00 Uhr.

Für Rückfragen: V. Pompe


Tel.: 04132 / 78 56, mobil: 0172 / 177 15 84, E-Mail: pompe.atelier@gmail.com. Pressefotos mit

Alwine Pompe sind auch erhältlich bei der dpa picture alliance https://www.picture-alliance.com